top of page
  • AutorenbildJW@KätheWohlfahrt

Bayerische Dips

Aktualisiert: 4. Apr. 2023

Obatzter, Radieschenquark und Zitronen-Thymian-Butter

Gemeinsam mit dem Schwesternduo aus dem Taubertal Annalena und Johanna von @HeyFoodsister wurde dieses Rezept entwickelt.

Warme Sommertage eignen sich hervorragend dafür, die eigene Brotzeit im Biergarten zu genießen und wir haben eine besondere Idee für Sie. Kaufen Sie sich einfach eine Breze und genießen Sie diese mit einem der bayrischen Dips, die wir Ihnen hier vorstellen. Mit heimischen Gemüse und einfachen Zutaten sind diese herrlichen, traditionellen Dips schnell zubereitet und Sie sind kulinarisch bestens ausgestattet für einen tollen Tag im Biergarten oder beim Picknick im Park.


Bayerische Dips


Zutaten


Obatzter:

  • 125 g cremiger Camembert

  • 1 rote Zwiebel

  • 50 g weiche Butter

  • 2-3 EL Sahne oder Weißbier

  • 1 TL Paprikapulver, edelsüß

  • 1/2 TL gemahlener Kümmel

  • Salz

  • Pfeffer

  • Etwas Petersilie

Radieschen Quark:

  • 1/2 Bund Radieschen

  • 100 g weißer Rettich

  • 1 Lauchzwiebel

  • 2 Stiele Petersilie

  • 1 EL Weißweinessig

  • 1/4 TL Zucker

  • Salz

  • Pfeffer

Zitronen Thymian Butter:

  • 5-6 Zweige Thymian

  • 125 g sehr weiche Butter

  • 1 TL Meersalz

  • Abrieb 1 Bio-Zitrone

Anleitung


Obatzter

  1. Den Camembert in sehr feine Würfel schneiden. Die Zwiebel halbiere, die Hälfte davon ebenfalls fein schneiden. Die andere Hälfte in dünne Ringe schneiden.

  2. Camembert, Butter, Sahne, Paprikapulver und Kümmel in einer kleinen Schüssel mit einer Gabel zerdrücken. Sobald alles gut vermengt ist, die Zwiebelwürfel untermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. Zum Servieren mit etwas Petersilie, den Zwiebelringen und ein wenig Paprikapulver anrichten.

Radieschen Quark

  1. Radieschen und Rettich putzen, mit einer Küchenreibe fein rapeln.

  2. Die Lauchzwiebeln in Ringe schneiden, Petersilie hacken.

  3. Alles mit dem Quark, Essig und Zucker verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zitronen Tymian Butter

  1. Die Thymianblättchen von den Zweigen zupfen.

  2. Mit Butter, Meersalz und Zitronenabrieb vermengen.


Gerne können Sie sich das Rezept auch als PDF-Datei downloaden.


de-bayerische-dips-rezept
.pdf
PDF herunterladen • 2.97MB

7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Baumkuchen

Spitzbuben

Comentários


Käthe Wohlfahrt Newsletter

Anmelden und gewinnen! Verpassen Sie keine Sonderaktionen und Neuigkeiten mehr! Unter allen Abonnenten verlosen wir tolle Preise!

newsletter.jpg
bottom of page